11.05.2017

Änderungen Parkraumbewirtschaftung

Rathaus der Stadtgemeinde Schladmingzoom

Ab der Sommersaison 2017 ergibt sich auf Beschluss des Stadtrates der Stadtgemeinde Schladming eine Änderung der Parkraumbewirtschaftung im Ortsteil Untertal. Neu ist auch eine Benützungsgebühr für den Alpinsteig "durch die Höll".

Konkret beschlossen wurde eine Abänderung der Tarife für die öffentlichen Parkplätze im Untertal sowie außerdem ein Austritt aus dem Sommercard-Verbund. Die nachstehenden Tarife sind somit ab 2017 NICHT mehr in der Schladming-Dachstein Sommercard inkludiert.

Parkraumbewirtschaftung

Tarife je PKW/Bus:

  • Tagesticket: € 3,-
  • 2-Tages-Ticket: € 8,-
  • 3-Tages-Ticket: € 18,-
  • jedere weitere Tag: € 10,-

Benützungsgebühr Alpinsteig

Ebenfalls im Stadtrat beschlossen wurde die Einführung eines Benützungsgebühr für den Alpinsteig "durch die Höll".

Betroffen hiervon ist der Wegabschnitt oberhalb der Brücke Großer Riesach-Wasserfall bis unterhalb der Gfölleralm, d.h. der Wanderweg ab Seeleiten-Parkplatz bis zum großen Riesach-Wasserfall ist frei begehbar. Neben den Einzeltarifen gibt es auch eine Saisonkarte. Die Gebühr für die Benützung des Alpinsteiges ist außerdem in der Sommercard inkludiert und somit für deren Inhaber frei begehbar.

  • Kinder: € 1,50
  • Erwachsene: € 5,00
  • Saisonkarte Kinder: € 5,00
  • Saisonkarte Erwachsene: € 10,00


Es gibt keine Ermäßigung für Gruppen.


Für Fragen bezüglich der Parkraumbewirtschaftung oder der Benützungsgebühr des Alpinsteiges steht das Bürgerbüro im Rathaus der Stadtgemeinde (+43 3687 22 508-0 oder gemeinde@schladming.at) zur Verfügung.