27.07.2018

Hängebrücke wieder GEÖFFNET!

Hängebrücke am Alpinsteig durch die Höll - Wilde Wasserzoom

Ein Highlight am Themenweg Wilde Wasser ist ab sofort wieder zugänglich und geöffnet. Die Hängebrücke am Alpinsteig Höll ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

Der Alpinsteig "durch die Höll" ist somit wieder uneingeschränkt begehbar und die 50 m lange Stahlseil-Hängebrücke über die Höllschlucht nun wieder der Einstieg in das besondere Wassererlebnis in der Klamm des Riesachbaches.

Die Sanierungsmaßnahmen an der Brücke waren nach mehr als 10-jährigem Betrieb in extremem Gelände notwendig geworden. Mit der abschließenden technischen Abnahme der örtlichen Bauaufsicht am 26. Juli 2018 konnte die Brücke nunmehr wieder freigegeben werden.

Besucher des Alpinsteiges können also ab sofort wieder in schwindelerregender Höhe über den Riesachbach queren und bekommen so ganz besondere Einblicke in die Höllschlucht des Riesachbaches.

Meldung auf der Website der Stadtgemeinde Schladming (Betreiber des Themenweges Wilde Wasser und des Alpinsteiges)

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ok