Schladminger Bergschnuppern

Du wolltest schon immer mal Bergluft schnuppern?

Es war schon immer Dein Wunsch inmitten einer imposanten Gipfellandschaft aufzuwachen, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Gipfel erleuchten?

Du möchtest das warme Morgenlicht beobachten, wie es die Berghänge nach unten wandert, und dabei ein Häferl Kaffee genießen?

Dann bist Du beim „Schladminger Bergschnuppern“ genau richtig, denn dieses Angebot vom Tourismusverband Schladming vereint alle diese Dinge. Auf einer Route Deiner Wahl wanderst Du vom Tal zur Preintalerhütte in den Schladminger Tauern, wo Du Deine Nacht im Hüttenlager verbringst. Wenn Du die kurze Aufstiegsroute wählst, hast Du außerdem vielleicht noch Zeit für eine kurze Wanderung in der Hüttenumgebung.

Bevor Du es Dir dann im Lager gemütlich machst, genießt Du ein Abendessen Deiner Wahl – und man kann nie wissen, wie gesellig der Abend in der Gaststube noch werden kann.

Am Morgen wartet ein echtes Bergsteigerfrühstück auf Dich, das Dich für den Tag stärkt. Außerdem geben Dir die Wirtsleute Wolfgang & Rita ein Lunchpaket für den Tag mit auf den Weg. Die Route ins Tal wählst Du aus verschiedenen Möglichkeiten wieder selbst aus.

Sonnenaufgang auf den Bergen rings um die Lämmerkarezoom
Sonnenaufgang auf den Bergen rings um die Lämmerkare

Unser Package-Angebot für Dich

Das „Schladminger Bergschnuppern“ beinhaltet neben der Hüttenübernachtung auch 3 Übernachtungen in einer Unterkunft im Tal. Nachfolgend eine Übersicht über alle inkludierten Leistungen des Pauschalangebotes:

  • 3 Übernachtungen im Tal in der Unterkunft und Kategorie Deiner Wahl
  • 1 Nacht auf der Preintalerhütte im Lager
  • 4 x Frühstück, davon 1 x Frühstück auf der Preintalerhütte
  • 1 Lunchpaket für den Wandertag
  • Schladming-Dachstein Sommercard (als Inklusivleistung der Unterkunft im Tal)
  • Wanderkarte 1:25.000 und Wanderführer von Bergführer & Autor Herbert Raffalt
  • Hüttenführer & Stempelpass

Das Package Schladminger Bergschnuppern ist ab € 199,- buchbar.

Preis pro Person auf Basis Doppelzimmer (im Tal) bzw. Lagerplatz (Hütte), jeweils mit Frühstück.
Abendessen nicht im Preis inkludiert. Zusatznächte auf Anfrage.

Jetzt gleich für Dein Package anfragen!

Wanderungen zur Preintalerhütte und in deren Umgebung

Mögliche Auf- und Abstiegsrouten zur Preintalerhütte

Die Hängebrücke des Alpinsteig Höll zum Riesachseezoom
Die Hängebrücke des Alpinsteig Höll zum Riesachsee

Für den Auf- & Abstieg zur Preintalerhütte stehen Dir verschiedene Routen zur Auswahl:

  • Über den Alpinsteig Höll und den Riesachsee zur Preintalerhütte
    2 bis 2,5 Stunden, leicht bzw. mittelschwer (via Alpinsteig Höll)
  • Via Alpinsteig Höll, Riesachsee, Neualm und Höfertsteig zur Preintalerhütte
    3,5 bis 4 Stunden, mittelschwer
  • Über die 3-Seen-Tour Seewigtal und die Neualmscharte
    5 bis 6 Stunden, mittelschwer
  • Auf dem Planai-Höhenweg zur Preintalerhütte
    6 bis 7 Stunden, schwer
  • Königstour Klafferkessel via Gollinghütte und Greifenberg
    7 bis 8 Stunden, schwer
  • Entlang des Themenweges Wilde Wasser von Schladming bis zur Preintalerhütte
    6 bis 6,5 Stunden, leicht bzw. mittelschwer (Abschnitt Alpinsteig Höll)

Mögliche Wanderungen in Hüttennähe

Zwei Wanderinnen im Trattenkar schauen hinüber zu den Sonntagskarseenzoom
Zwei Wanderinnen im Trattenkar schauen hinüber zu den Sonntagskarseen

In der folgenden Liste findest Du Wanderungen, die Du beispielsweise unternehmen kannst, wenn Du schon zu Mittag auf der Hütte bist und nachmittags noch etwas unternehmen willst. Die angeführten Wanderungen sind im leichteren Bereich der mittleren Schwierigkeit.

  • Wanderung zum Unteren Sonntagskarsee
    ca. 2 Stunden hin & zurück
  • Wanderung bis zum Oberen Sonntagskarsee
    ca. 3 Stunden hin & zurück
  • Wanderung ins Trattenkar
    2,5 bis 3 Stunden hin & zurück
  • Wanderung in die Lämmerkare
    2 bis 2,5 Stunden hin & zurück

Mögliche Berg- & Gipfel-Touren ab Preintalerhütte

Der Weg aufs Waldhorn führt Dich am Kapuzinersee vorbeizoom
Der Weg aufs Waldhorn führt Dich am Kapuzinersee vorbei

Von der Preintalerhütte bieten sich folgende Gipfel- bzw. Bergtouren an, wobei wir Dich hier darauf hinweisen sollten, dass diese nur mit Erfahrung im alpinen Gelände, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und guter Kondition in Angriff genommen werden sollten.

  • Zum Klafferkessel – 2.311 m
    4 bis 5 Stunden hin & zurück
  • Hochwildstelle – 2.747 m
    5 bis 6 Stunden hin & zurück
  • Waldhorn – 2.702 m
    5 bis 6 Stunden hin & zurück


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ok