Der Duisitzkarsee - ein Naturjuwel

Wanderung zum malerischen Duisitzkarsee im Obertal

Blick von der Ferchtlhöhe auf den Duisitzkarseezoom

Ausgangspunkt:

Eschachalm, Obertal

Gehzeit:

1-1,5 Stunden bis zum See

Der Duisitzkarsee ist nicht umsonst eines der beliebtesten Fotomotive in den Schladminger Tauern. Der Bergsee wird malerisch von den Gipfeln der Schladminger Tauern umrandet und liegt auf 1.665 m.

Startpunkt der Tour ist bei der Eschachalm im Obertal, die man bequem mit dem Wanderbus erreichen kann. Von dort geht es über den Wandersteig Nr. 775 Richtung Duisitzkarsee. Zu Beginn steigt der Wanderweg recht steil vorbei am Wasserfall des Duisitzkarbaches durch den Hochwald. Nach ungefähr 45 Minuten erreicht man dann die Saghütten.

Nach kurzer Rast geht es - nun etwas weniger steil - am Wandersteig weiter über den Kesslerboden. Von Kesslerboden bietet sich sich ein wunderbarer Blick in den Talschluss des Obertales mit Samspitze, Sandspitze, Zwerfenberg und Elendberg.

Oberhalb des Kesslerboden wird der Weg wieder etwas steiler. Nach einigen Serpentinen durch den Wald erreicht man nach weiteren 30 Minuten den Duisitzkarsee mit der Duisitzkarseehütte und der Fahrlechhütte.

Wahlweise kann der Auf- und Abstieg auch über einen Forstweg gemacht werden. Außerdem gibt es eine schöne Runde rund um den See.